Voraussetzungen für ein Tattoo

Im Mystic werden nur Personen tätowiert welche das Mindestalter von 16 Jahren erreicht haben. Das tätowieren von Personen unter 16 Jahren lehnen wir generell ab, auch mit Erlaubnis der erziehungsberechtigten Eltern

 

Du bist im Alter von 16 - 18 Jahren

Um eine Tätowierung durchzuführen benötigen wir eine ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung, diese ist vom erziehungsberechtigten Elternteil auszufüllen und zu unterschreiben. Bitte verwendet hierzu ausschließlich unseren Vordruck. Des Weiteren benötigen wir einen gültigen Ausweis (Kinderausweis, Personalausweis oder Reisepass), ebenso benötigen wir den Ausweis des unterschreibenden Erziehungsberechtigten. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten empfehlen wir Dir einfach einen Elternteil zum Termin mitzubringen (noch besser ist es wenn er bereits mit zum persönlichen Infogespräch kommt) dies ist aber kein Muss. Die Einverständniserklärung und das notwendige Informationsmaterial erhaltet Ihr bei uns im Studio oder hier zum Download.

 

Nach der Vorlage der Ausweise werden diese kopiert und mit der Einverständniserklärung abgeheftet. Achtung! Bei Personen unter 18 Jahren lehnen wir Tätowierungen am Gesicht, Hals, auf den Händen und Unterarmen generell ab! Dafür seid Ihr noch zu jung, auch wenn Ihr es nicht glauben wollt.

 

Du bist Volljährig

Dein Personalausweis, Führerschein oder Reisepass muss im Original vorgelegt werden, hier spielt es keine Rolle ob Du 21 oder 42 Jahre alt bist. Bitte beachten, ohne Ausweis kein Tattoo.

Personen die unter Alkohol- und / oder Drogeneinfluss stehen werden bei uns nicht tätowiert. Solltest Du blutverdünnende Medikamente einnehmen müssen wir, Deiner Gesundheit zu Liebe, mit dem behandelten Arzt Rücksprache halten. Ebenso solltest Du keine Schmerzmittel eingenommen haben. Bei der Einnahme von Antibiotika sollte die letzte Einnahme mindestens 14 Tage zurück liegen.

 

Alles in Allem solltest Du fit und gesund sein! Bitte nicht mit Sonnenbrand zum Tattootermin erscheinen.

 

Schwangere werden von uns weder gepierct noch tätowiert. Danke für Euer Verständnis

Eine Seite zurück